Mein zehnter ScienceSlam

Wie die Zeit vergeht! Als ich am 8. Februar 2017 spontan meinen ersten ScienceSlam in Mainz moderieren durfte, hätte ich nie daran gedacht, zwei Jahre später mit über fünfhundert Menschen zum zehnten Mal Wissenschaft zu rocken.
Und genau so war das am Sonntag (17.2.19) in der Mannheimer Alten Feuerwache. Wir haben gemeinsam gesungen (Fire together – Wire together), We will rock you geklatscht, lauthals gelacht, Wellen und Haie durch den Saal geschickt, und natürlich spannende Fragen beantwortet. Das war der Wahnsinn.
Vielen Dank an alle, die bei dieser Party dabei waren, allen voran natürlich die Slammer*innen: Carrie, Vanessa, Veli, Jonas und Uwe.

Mein ganz besonderes, herzliches Dankeschön gilt den Veranstaltern von LUUPS, Sabina, Gabi und Rebecca, die mich in den letzten zwei Jahren immer wieder eingeladen haben, durch die Slams zu führen. Ich freue mich auf weitere so großartige Abende mit euch. ❤

 

Photos: Science-Slam.com | Rebecca Reinhard

Auch der ScienceSlam in Heidelberg vom 6. Februar sei erwähnt. Auch hier zeigte sich wieder einmal, dass Wissenschaft nicht nur die Hirnmasse, sondern auch die Lachmuskeln in Aktivität versetzen kann. Danke an die Slammer*innen: Marta, Geethanjali, Andreas und Simon, sowie unseren Featured Scientist, Prof. Sabina Pauen.

Ich freue mich auf neue Slams im Herbst.

K.S.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s